Druckvorschau
 

Geförderte Maßnahmen

Die Bürgerstiftung ist ein Goslarer Motor, der nicht „stottert“. Was in den letzten zehn Jahren unterstützt wurde, kann sich sehen lassen. Beispielhaft sind die folgenden Maßnahmen:

Der größte Betrag ging an das Heimkehrerdenkmal, eine Aktion von Goslarer Bürgern, die auch von Kleinspendern unterstützt wurde.

Die Freiwilligenagentur wurde in ihrer Gründungsphase mit erheblichen Mitteln gefördert.

Die Theaterpädagogik wird seit 2002 jährlich mit einer großen Summe bedacht.

Die Diakonischen Beratungsdienste mit ihren vielfältigen Aufgaben erhielten für einzelne Maßnahmen Mittel.

Zuschüsse für die Fortführung der Hausaufgabenhilfe wurden seit 2005 erbracht.

Der „Tag der älteren Generation“ wurde nicht vergessen.

Der „kleine Tisch“ in Oker wurde auch durch die Bürgerstiftung am Leben erhalten.

Damit wir auch weiterhin viele Projekte unterstützen können, bitten wir um Ihr freiwilliges Engagement: durch Ideen, Mitarbeit oder eine Spende. Jeder Euro hilft !