Druckvorschau
 

Jedem Goslarer Kind bis zum Stadtjubiläum 2022 seinen Baum

Dieses Projekt, initiiert durch den Verein Wald für Morgen e.V. und dem Künstler Andreas Greiner, wird unterstützt von der Stadt Goslar und der Bürgerstiftung.

Bis zur 1100-Jahrfeier der Stadt Goslar im Jahr 2022 soll für jedes Goslarer Kind ein Baum gepflanzt werden, insgesamt 12 000 Stück. Die Stadt Goslar hat dafür ein ca. 2,7 ha großes stadtnahes Gelände zur Verfügung gestellt. Hier soll in den nächsten drei Jahren, ein vom Künstler Andreas Greiner gestalteter Wald entstehen.

Wenn nichts dazwischen kommt, können die ersten Bäume im September/ Oktober gepflanzt werden.

Es haben bereits mehrere Goslarer Schulen Interesse an dem Projekt bekundet. Aber auch Einzelpersonen oder Familien können zu bestimmten Zeiten an Pflanzaktionen teilnehmen.

Gertrude Endejan-Gremse, Wolfgang Lebzien, Dr. Oliver Junk, Andreas Greiner, Hans-Jürgen Rappmann

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann einen Beitrag auf das vereinseigene Konto DE67 2595 0130 0056 4794 81 oder auf das Konto der Bürgerstiftung DE12 2595 0130 0056 4755 25 überweisen.