Harly-Schüler stiften Bäume

Ende Mai berichtete die Goslarsche Zeitung von der Aktion der Klasse S5 der Schule am Harly. Die Schülerinnen und Schüler hatten selbsthergestellte Kerzen und Seifen verkauft, um mit dem Erlös von 140,00 € die Aufforstung des Nationalparks Harz zu unterstützen. 70 Bäume können so neu gepflanzt werden.

Wir fanden diese Aktion so toll, dass wir der Klasse die gleiche Summe nochmals zur Verfügung gestellt haben. Die Freude bei den Harlyschülern war riesig, als ihnen der Umschlag mit dem Geld vom Vorstand der Bürgerstiftung überreicht wurde.